1. ZTV BEA-StB 09/13

Derzeit ist die Neufassung der ZTV BEA-StB 09/13 FGSV-Nr. 798 mit den darin enthaltenden Änderungen und Ergänzungen gemäß BMV ARS 5/2014 vom 18.03.2014 aktuell.

Die speziellen Belange der Bauweise Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (DSK)  werden vom FGSV Arbeitskreis 7.5.2 DSK vertreten.

Historie: Der FGSV Arbeitsausschuss 7.5 „Erhaltungstechnologie“ hatte sich bis Ende 2011 mit der Erarbeitung der nationalen Anwendungsdokumente für die Instandsetzungsbauweisen beschäftigt. Es sollte damals eine ZTV BEA-StB, eine TL BEA-StB und eine TP BEA-StB erstellt werden. Diese damals vorgesehene Aufteilung der Regelwerke ist nicht mehr relevant, eine TL BEA-StB und eine TP BEA-StB wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Für die Bauweise DSK gilt ausschließlich die ZTV BEA-StB 09/13 und die DSK-relevanten Teile der Reihe TP Asphalt.

2. TL G DSK-StB 12

Der FGSV Arbeitsausschuss 7.5 „Erhaltungstechnologie“ erarbeitete 2013 die Neufassung der TLG Asphalt-DSK-StB 98/03, in der u.a. die Werkseigene Produktionskontrolle (WPK) und ein Qualitätsmanagementsystem gemäß EN 12273 integriert sein werden. 2015 erschienen die TL G DSK-StB 15.

3. Nationaler Anhang zur DIN EN 12273 DSK

Wie bereits oben erwähnt, wird in Deutschland zur Zeit keine Zertifizierung der OB- und DSK-Hersteller verlangt, da in der ZTV BEA-StB 09/13 die Regelbauweisen für den deutschen Markt umfassend geregelt sind. Dennoch können sich die deutschen Hersteller von DSK ASPHALT (als auch die Hersteller von Oberflächenbehandlungen) durch Zertifizierer, die bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert sein müssen, gemäß EN 12273 (bzw. EN 12271) zertifizieren lassen. Voraussetzung für eine solche Zertifizierung ist u.a. die Anlage von Probeflächen für den Leistungsfähigkeitsnachweis (PLN) durch den Hersteller. Die nationalen Anforderungen an solche Probeflächen PLN werden voraussichtlich 2016 in einem separat gestellten „Anhang zur EN 12273 DSK (bzw. zur EN 12271 OB)“ definiert und sollen voraussichtlich auf der BASt-Homepage veröffentlicht werden.

Regelwerke

Mit den nachfolgend genannten Regelwerken sind vertragstechnische und liefertechnische Grundlagen für die Regelbauweise Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (DSK) geschaffen worden, nach denen sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer zu verfahren haben.

In diesen Regelwerken sind Anforderungen an die Baustoffe und Baustoffgemische festgeschrieben, ebenso die verschiedenen Prüfverfahren betreffend die Eigen- und Fremdüberwachung, die Kontrolluntersuchungen sowie Mängelansprüche.
Die Regelwerke können beim FGSV Verlag bezogen werden.

Stand März 2019

Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächen – Asphaltbauweisen
(ZTV BEA-StB 09/13)
FGSV-Nr. 798
Technische Lieferbedingungen für Asphalt im Straßenbau
Teil: Güteüberwachung,
Teil: Ausführung von Dünnen Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise
(TL G DSK-StB 15)

FGSV-Nr. 790/1
Technische Lieferbedingungen für Bitumenemulsionen
(TL BE-StB)
FGSV-Nr. 793
Technische Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen im Straßenbau
(TL Gestein-StB)
FGSV-Nr. 613
Technische Prüfvorschriften für Asphalt – Abschnitt Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise – Probennahme von
Mischgut,TP Asphalt, Teil 27
FGSV-Nr. 756/27
Technische Prüfvorschriften für Asphalt – Abschnitt Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise – Handrührtest,
TP Asphalt, Teil 91
FGSV-Nr. 756/91
Technische Prüfvorschriften für Asphalt – Abschnitt Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise – Indikatortest
(Methylenblau-Verfahren), TP Asphalt, Teil 92
FGSV-Nr. 756/92
Technische Prüfvorschriften für Asphalt –  Schüttel-Abriebprüfung an Probekörpern aus Asphaltmischgut für Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (DSK), TP Asphalt, Teil 93 FGSV-Nr. 756/93
Technische Prüfvorschriften für Asphalt –  Bestimmung der Haftzugfestigkeit von Dünnen Asphaltdeckschichten in
Heiß- und Kalteinbau, TP Asphalt, Teil 81
FGSV-Nr. 756/81
Dünne Asphaltdeckschichten in
Kaltbauweise – Nationaler Anhang zur DIN EN 12273 DSK 2)
BASt
Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau STLK Leistungsbereich 113,
Asphaltbauweisen, Oktober 2010
FGSV-Nr. LB 113

1) Neufassung in Vorbereitung; Veröffentlichung der TL G DSK-StB 13 in 2014 geplant
2) in Vorbereitung; Veröffentlichung voraussichtlich bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).